Ausbildung zum Gebäudereiniger (m/w/d)

Ausbildung, befristet auf 3 Jahre - zum 01.08.2023

Für unsere Tochtergesellschaft AKH Facility GmbH mit Einsatzort im Allgemeinen Krankenhaus Celle suchen wir zum 1. August 2023 einen Auszubildenden zum Gebäudereiniger (m/w/d).

Die Ausbildungsinhalte des Berufs eines Gebäudereinigers (m/w/d) reichen von der Behandlung unterschiedlicher Oberflächen bis zur Erkennung/Feststellung von Schädlingsbefall. Ein Gebäudereiniger (m/w/d) lernt anhand von selbst erstellten, zeitlich abgestimmten Arbeitsplänen die benötigten Materialien, Geräte und chemischen Mittel auszuwählen und entsprechend einzusetzen. Sie lernen Oberflächen bzw. den Grad einer Verschmutzung zu beurteilen und entsprechende Reinigungsverfahren mit den entsprechenden Hilfsmitteln vorzunehmen. Besonders im Krankenhausbereich erfordert die Reinigung von Sanitärräumen, Stations- und Behandlungsräumen, OP-Sälen oder auch Büroräumen die Einhaltung spezieller Vorschriften, wie beispielsweise Hygienestandards.
Der Beruf des Gebäudereinigers (m/w/d) ist ein staatlich anerkannter, vielschichtiger und interessanter Dienstleistungsberuf mit vielen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Stellenbeschreibung

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Bei sehr guten Leistungen oder bei Vorliegen der Fachhochschulreife ist eine Ausbildungsverkürzung möglich.

Zugangsvorausetzungen

  • guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • physische Belastbarkeit und Flexibilität
  • gute technische, mathematische, chemische und physikalische Kenntnisse
  • Interesse am Bedienen von Maschinen und Geräten
  • hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit sowie Freude an Teamarbeit

Weitere Infos

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr     875,00 € brutto/Monat
  • 2. Ausbildungsjahr  1.010,00 € brutto/Monat
  • 3. Ausbildungsjahr  1.175,00 € brutto/Monat

Nähere Auskünfte zu dieser Position erteilt Ihnen gerne unser Leiter der AKH Facility GmbH, Herr Thomas Rynio, unter Telefon 05141/72-6620.

Unser Haus hat eine Vereinbarung zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen gemäß SGB IX abgeschlossen.


Covid-19 Impfung als Einstellungsvoraussetzung
Zum Schutz unserer Patienten (m/w/d) und Mitarbeiter (m/w/d) gilt als Einstellungsvoraussetzung, dass Sie gegen COVID-19 geimpft sind. Diese Voraussetzung entfällt, wenn aus gesundheitlichen Gründen eine COVID-19-Impfung nachweislich nicht möglich ist.

Hier können Sie Ihren Lebenslauf oder kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Foto z.B. in einer PDF-Datei zusammengefasst) hochladen, wählen Sie hierfür die Datei (mögliche Formate PDF, JPG, PNG, GIF, docx oder doc) aus und laden Sie diese hoch: