Ausbildung Operationstechnische Assistenten (m/w/d)

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen betreuen Patienten vor und nach Operationen, bereiten Operationseinheiten vor und assistieren bei Eingriffen.

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen arbeiten vorwiegend in allgemeinen Krankenhäusern, in Fach- oder Universitätskliniken, in Facharztpraxen, die ambulante Operationen durchführen, sowie in ambulanten Operationszentren.

Die Ausbildung dauert in Vollzeit 3 Jahre.

Die Ausbildung startet jeweils zum 1. April eines jeden Jahres. Bewerben können Sie sich hierfür im Zeitraum von Oktober – Dezember. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechende Ausschreibung auf unserem Onlineportal

Die Ausbildungsvergütungen richten sich nach den jeweiligen Tarifabschlüssen des TVöD.

1.      Ausbildungsjahr 1.190,69 € brutto/Monat

2.      Ausbildungsjahr 1.252,07 € brutto/Monat

3.      Ausbildungsjahr 1.353,38 € brutto/Monat